top of page

Anaram Healing

Ganzheitliche Energiearbeit & Coaching


Ein Ungleichgewicht unseres Energiesystems ist oft der Beginn eines Unwohlbefindens. Dieses System dient unserem Körper genauso wie das Herz-Kreislauf-, Nerven-, Verdauungs- und Immunsystem.

Sowie unser Skelett, die Muskeln und Organe unseren Leib formen, formt uns die Energie auf multiplen Ebenen. Dieses System ist feinstofflich und mit bloßem Auge nicht sichtbar. Allerdings hat es für ein ganzheitliches Wohlbefinden auf der Leib-, Seele- und Geistebene eine enorme Bedeutung.

Die Auslöser einer energetischen Dysbalance lassen sich in jeglichen Gebieten unseres Lebens finden. Traumata, Stress, Ernährung, Life Style, sogar falsche Glaubenssätze und festgefahrene Verhaltensmuster gehören unter anderem dazu.

Nur eine Balance auf dem energetischen Niveau herzustellen, reicht für das ganzheitliche Wohlgefühl nicht aus.


Das Konzept von Anaram Healing ist eine individuell angepasste, ganzheitliche Kombination der Energiearbeit & Coaching für eine persistente Balance im Leben. (Gewinner von GHP Mental Health Awards/Best Reiki Treatment Provider Germany und CLW Innovation & Excellence Awards/Holistic Therapy clinic of the Year)


Jeder von uns hat die Freiheit, sich zu entscheiden. Wer keine Entscheidung trifft, hat längst entschieden, dass sich nichts verändern soll.

Trifft man keine Entscheidungen, behält man seine alten Verhaltensweisen bei, was wiederum dazu führt, dass man die gleichen Erfahrungen macht, die die gleichen Emotionen auslösen. Und das Leben? Es ändert sich nicht und man selbst entwickelt sich kein Stück weiter.


Kimya Mir Shekari

Heilung ist so individuell, wie jeder Mensch einzigartig ist. Entwicklung ist für die Seele wie Sauerstoff für den Leib. Wenn Leib und Seele erfüllt sind, ist der Geist auch glücklich. Der erste Schritt ist also die Entscheidung.

Der richtige Energiefluss beeinflusst unser Bewusstsein und unsere - sowohl innere als auch äußere -Wahrnehmung. Dies regt unser komplettes System an. Insbesondere aber wird unser Nervensystem eine bedeutende und vor allem begleitende Rolle spielen.

Denn wenn wir ausgeglichen sind, beginnen wir, Vieles aus einer anderen, bislang unbekannten Perspektive zu betrachten. Das Gehirn produziert neue chemische Botenstoffe, die die Gehirnaktivität verändern. Dadurch wird die Körperchemie beeinflusst und es werden neue Signale ausgetauscht, wodurch neue Proteine erzeugt werden. (Genexpression) Diese können unser Leben und die Gesundheit positiv beeinflussen.

Ob es darum geht, gesünder zu leben oder schneller zu genesen, sich und sein Leben aus welchen Gründen auch immer zu verändern, sich gelassen und entspannt durchs Leben zu bewegen; egal, welche Gründe uns antreiben, die Balance im Leben zu finden, ist das Verständnis des Energiesystems und seine Wirkung auf alle Lebensbereiche der zweite Schritt zu einem „neuen Ich“.

In der Phase vom alten zum neuen ICH wird zwar die Energie angekurbelt und wir finden immer mehr zu unserer „Mitte“, aber dadurch, dass das Gehirn Neues erlernt (Neuroplastizität), findet eine Art Entzug chemischer und emotionaler Süchte statt, die unsere Glaubensmuster bislang gebildet und beibehalten haben.

Diese Sucht ist der Grund, warum wir oft nach- bzw. aufgeben und zum gewohnten, alten zurückkehren. Und es ist keine Metapher, denn die Schaltkreise im Gehirn produzieren tatsächlich chemische Stoffe wie Serotonin, Oxytocin etc. Wenn es regelmäßig - z.B. durch Stress - Cortisol und Adrenalin produziert, wird es zu einer Gewohnheit. Diese Gewohnheit ist für uns bekannt; somit sicher. Wenn das Gehirn ausnahmsweise mal etwas mehr Dopamin ausschüttet, ist es unbekannt.

Der dritte Schritt ist also: dranzubleiben!







© anaram healing



126 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page