top of page

Sarah Okpuzor

Aktualisiert: 4. Jan. 2023

Coaching für Frauen


Ich bin Sarah, Coach & Mentorin, und wie dafür geboren

♥ das Beste und Tollste mit dir gemeinsam in dir zu entdecken,

♥ neue Strategien mit dir gemeinsam zu erarbeiten wie du Stress reduzieren,

♥ Ängste sowie toxische Personen loslassen und neue Kraft schöpfen kannst!

♥ Wie du Träume zu Ziele werden lassen kannst,

♥ wie du dich selbst annehmen und lieben lernst und Selbstbewusstsein erlangst,

♥ dein Strahlen aktivierst – einfach dein ECHTES, UMWERFENDES SELBST wirst!

Sarah Okpuzor, Coach & Mentorin

Jeder von uns hat so viel mehr in sich, als es zu sein scheint!

Nimm meine Erfahrung sowie meine Unterstützung und wir optimieren gemeinsam deinen Weg in deine Zukunft!

Übernimm die Verantwortung für dich selbst, sei dir deinen Wert bewusst und gehe für dich den nächsten Schritt in deine Zukunft!



Buchtipp:


Kettensprengerin

Trau dich, du selbst zu sein Sarah Okpuzor

Mit meinem ersten Buch "Kettensprengerin - Trau dich du selbst zu sein" möchte ich zum Einem Aufklärungsarbeit über sexuellen und emotionalen Missbrauch betreiben und das Bedürfnis nach Veränderung und den Glauben an das Gute in allem wecken.


Meine Kindheit, Jugend und frühe Erwachsenenzeit waren geprägt von sexuellem Missbrauch, psychischer Gewalt, einer generalisierten Angststörung mit Panikattacken, Exzessen geprägt von Alkohol und Grenzüberschreitungen, sowie einer Essstörung beruhend auf dem emotionalen Essen. Mir wurde ständig gesagt und gezeigt, dass ich komisch und seltsam sei. Davon war ich selbst irgendwann überzeugt. Ich bin nie richtig und nie gut genug - das war mein Selbstbild! Stück für Stück habe ich gemerkt, dass ich doch eigentlich einfach nur geliebt, gesehen und wertgeschätzt werden wollte. Aber wie sollte ich das von anderen erwarten, wenn ich für mich selbst nur Verachtung und Hohn übrighatte? Ich begann zu verstehen, dass ICH nie das Problem gewesen bin. Die unglaublichen Grausamkeiten, die mir zugefügt worden waren, haben mich zu dieser Version von mir gemacht. Ich merkte, dass ich für meine ersehnte Veränderung selbst die Verantwortung übernehmen musste. Geh mit mir auf die Reise in meine Vergangenheit und du wirst erleben, dass du dein Glück (und all die anderen Gefühle in dir) selbst in den Händen hältst und wie du es schaffen kannst, befreit von Selbsthass und Unsicherheit zu leben. Glück könnte nur eine kleine Entscheidung von dir entfernt sein. Und für was entscheidest du dich?



Mehr Infos unter: https://sarahokpuzor.de/




© Sarah Okpuzor



52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page